Vitrine

Vitrine

Es gibt 4 Artikel.

Die Vitrine von Louis XV steht für Finesse und Asymmetrie. Es ist an Rokoko-Stil und Steingarten erkennbar. Heute gehört dieses Ausstellungsmöbel zu den gefragtesten Stilmöbeln.

Der Louis XV-Schaukasten, eine sichere Sache, die durch die Jahrhunderte gegangen ist

Seit dem siebzehnten Jahrhundert schmückt das Fenster im Stil Louis XV. Die groß...

Die Vitrine von Louis XV steht für Finesse und Asymmetrie. Es ist an Rokoko-Stil und Steingarten erkennbar. Heute gehört dieses Ausstellungsmöbel zu den gefragtesten Stilmöbeln.

Der Louis XV-Schaukasten, eine sichere Sache, die durch die Jahrhunderte gegangen ist

Seit dem siebzehnten Jahrhundert schmückt das Fenster im Stil Louis XV. Die großen Wohn- und Esszimmer der französischen Könige. Sein zeitloser Stil hat die Jahrhunderte überlebt und verführt immer noch viele Liebhaber von Vintage-Möbeln. Im Allgemeinen wird es aus Mahagoni oder massiver Buche hergestellt, die sehr robust und raffiniert sind. Die Skulptur, die den Rahmen und seine vier Füße schmückt, ist von Pflanzen wie Laub, Lorbeer, Ahorn usw. inspiriert. Das Louis XV-Zeitfenster ist in mehreren Modellen erhältlich. Dieses Möbelstück kann eine bis vier Schubladen aufnehmen, die mit einem Bronzehandgelenk ausgestattet sind. Es kann auch aus ein bis vier vollen Türen bestehen, die eingelegt und verglast sind. Die Schlösser und Schlüssel sind aus Bronze oder Kupfer. Die Fächer sind innen mit Intarsien mit schweren Mustern ausgekleidet.

Das Fenster der Louis-XV-Zeit steht für den Barockstil

Diese Louis-XV-Möbel sind leicht an ihrem barocken und nüchternen Stil zu erkennen. Diese Art von Möbeln ist seit ihrem Auftreten sehr dekorativ. Die Vitrine dient wiederum der Aufbewahrung des Bestecks oder der wertvollsten Gerichte. Einige Bücher dieses Amubum schöne Gegenstände in Gold, Silber, Bronze, Porzellan oder Perlmutt zu sammeln. Je nach Stil und Größe kann es mehrere Regale haben. Möbelhersteller im antiken Stil verwenden heute immer aufwändigere Muster und immer kühnere Skulpturen. Bei den Formen entwickelt die Vitrine den Barockstil mit dem zeitgenössischen Stil. Einige Hersteller färben Mahagoni in Weiß, Gold oder Schwarz. Andere fügen der Skulptur kleine Perlen und Perlmuttdetails hinzu. Im Allgemeinen ist der Louis XV-Schaukasten sehr beeindruckend. Seine Höhe kann zwei Meter erreichen. Die Füße dürfen jedoch, unabhängig von der Form (gekrümmt, quadratisch, abgerundet, Säule oder gekrümmt), unabhängig von der Art, fünfunddreißig Zentimeter betragen.

weniger
Mehr
1 - 4 von 4 Elementen anzeigen

Filter by:

Availability
Manufacturer

Vitrine

Information