Louis XVI Sessel

Louis XVI Sessel

Es gibt 14 Artikel.

Der Sessel Louis XVI ist eines der stilvollsten Möbel aller Zeiten. Dieser Sitz stammt ursprünglich aus Frankreich und ist normalerweise gerade und geometrisch. Um die luxuriöse Seite des Stuhls weiter zu betonen, haben Hersteller ihm eine Spur Vergoldung verliehen, entweder bei der Skulptur oder beim Wandteppich. Die runden Füße sind geriffelt....

Der Sessel Louis XVI ist eines der stilvollsten Möbel aller Zeiten. Dieser Sitz stammt ursprünglich aus Frankreich und ist normalerweise gerade und geometrisch. Um die luxuriöse Seite des Stuhls weiter zu betonen, haben Hersteller ihm eine Spur Vergoldung verliehen, entweder bei der Skulptur oder beim Wandteppich. Die runden Füße sind geriffelt.

Die Louis XVI Sessel für einen königlichen Salon

Der Louis XVI Sessel zeichnet sich durch Eleganz und zeitlosen Stil aus. Diese Möbel wurden im 18. Jahrhundert vom Schreiner Georges Jacob entworfen. Zunächst war der Sitz für das vergoldete Kabinett von Königin Marie Antoinette im Herzen des Schlosses von Versailles bestimmt. Sie erkennen diesen Sitz mit seiner neoklassizistischen Verzierung und dem luxuriösen, mit Vergoldung verzierten Gobelin. Der Eingriff des Rahmens umfasst vier Füße, die durch einen Abstandshalter verstärkt sind. Der mit Gobelin bedeckte Sitz hat eine Tiefe von 50 cm. Die Rückseite des Stuhls ist ebenfalls mit dem Sitzbezug verziert. Die Armlehnen des Sitzes können je nach Modell Manschetten enthalten. Sie können auch getrimmt oder durchbrochen sein. Die Armlehnen des Stuhls sind 55 bis 60 cm vom Boden entfernt. Die Füße der Möbel, gerillt oder in einer quadratischen Säule, sind mit einer neoklassizistischen Skulptur verziert, die mit geradlinigen Formen hervorgehoben ist. Der Sitz nimmt entweder eine gerade oder eine runde Akte an und gibt dem Fehler seinen Namenein Medaillon

Ein antiker Sessel aus der Zeit von Louis XVI

Tatsächlich gibt es den alten Louis XVI-Sessel in verschiedenen Ausführungen, wie zum Beispiel umwandelbare Sessel oder die Hirtin. Der bekannteste ist der Übergangssessel aus Naturholz. Letzteres erschien zwischen 1755 und 1775. Dieses Möbelstück Louis XVI. Zeichnet sich durch seine quadratische Rückenlehne oder sein Medaillon aus. Die Beine sind gewölbt und die Ecken des Sitzes sind mit Verbindungswürfeln ausgestattet. Das Transition-Modell ist mit Skulpturen verziert, die mit antiken antiken Motiven wie Akanthusblättern, Triglyphen, Zähnen, Kiefernzapfen oder Flöten verziert sind. Der Wandteppich enthält neben der farblichen Akzentuierung der Vergoldung auch dekorative Elemente wie Perlen, Bänder, Kordeln und Girlanden. Die Füße haben einen geraden, geriffelten oder sich verjüngenden Barockstil. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts erschienen weitere Versionen von Sitzen im Transition-Stil: der Sitz mit gerader Rückenlehne, der Transition-Sitz mit Medaillon-Rückenlehne und der Heißluftballonsessel Louis XVI .

Ein Louis 16-Sitz für jede Verwendung

Es ist ein Sitz, der für viele Funktionen verwendet werden kann, so dass ein Sitz mit einem höheren Sitz als Bürostuhl oder um Tische von Esszimmern geeignet ist. Ein Sitz mit einem niedrigeren Sitz ist dagegen eher geeignets eine Lounge, zum Lesen oder für eine entspanntere Funktion. Für eine Louis-Xvi-Lounge finden Sie in unserem Shop Louis-Xvi-Stühle aus lackiertem oder vergoldetem Holz, um es entsprechend Ihrer Dekoration zu ergänzen.

In unserem Shop finden Sie eine große Auswahl an Sitzen. In der Beschreibung werden das verwendete Holz und die verwendeten Materialien sowie die Abmessungen in der Form angegeben. 95 cm hoch x 63 cm breit x 66 cm tief. Besuchen Sie unseren Shop und entdecken Sie unsere große Auswahl an Louis XVI Sesseln .

weniger
Mehr
1 - 14 von 14 Elementen anzeigen

Filter by:

Manufacturer

Louis XVI Sessel

Information

Block title

Besuchen Sie unseren Blog