Louis XV Kommode

Louis XV Kommode

Es gibt 46 Artikel.

Möbelstil, der zwischen 1726 und 1759 auftauchte, die Kommode Louis XV ist ein Schrank mit Schubladen, die oft in einem Schlafzimmer platziert sind. Es folgt dem klassischen Stil der Louis XIV-Zeit. Es wird auch Pompadour-Stil, Rokoko und Rokoko genannt. Dies sind sehr elegante Innenmöbel, die eines Schlosses oder eines königlichen Palastes wür...

Möbelstil, der zwischen 1726 und 1759 auftauchte, die Kommode Louis XV ist ein Schrank mit Schubladen, die oft in einem Schlafzimmer platziert sind. Es folgt dem klassischen Stil der Louis XIV-Zeit. Es wird auch Pompadour-Stil, Rokoko und Rokoko genannt. Dies sind sehr elegante Innenmöbel, die eines Schlosses oder eines königlichen Palastes würdig sind.

Louis XV Kommode zum besten Preis

Die Reproduktionen unseres Shops sind wie die alten Louis XV-Kommoden gemacht . Sie haben einen Holzrahmen, die wertvollen Holzeinlagen, aus denen sie bestehen, repräsentieren blumige oder Louis XV-Motive, die Beschläge sind vergoldete Bronze. Jede Kommode ist mit einem Marmor oder einer Platte mit Intarsien versehen. Marmor kann je nach Modell grün, beige oder schwarz sein, was die Farben der meisten Möbel dieser Zeit sind . In unserem Laden können Sie eine billige Louis XV Kommode kaufen, die jedoch wie zuvor hergestellt wurde, wobei die gleichen Herstellungsmethoden aus hochwertigen Materialien bestehen.

Ein Louis XV Schubladenschrank ist an verschiedenen Stellen zu erkennen. Besonders in Bezug auf die Form, die Verzierung, das verwendete Material usw. Die Form von Louis XV Kommoden ist sehr gut erkennbar, sie zeichnen sich besonders durch ihre geschwungenen Formen aus. Ausgehend von den Füßen bis zur Box können wir das Vorhandensein der Kurven und die Abwesenheit feststellene von gerader Struktur. Verglichen mit ihrem Vorgänger, dem Regency Dresser , sind gekrümmte Kurven weniger wichtig und liegen etwas höher.

Der Stil der Louis XV-Möbel wurde hauptsächlich vom Rokoko-Stil und vom chinesischen Stil inspiriert. Der Rockstil ist oft melancholisch, traurig usw. Symmetrie fehlt völlig. Bei Kommoden finden sich wie bei allen Möbeln derselben Epoche Ornamente, die sie charakterisieren. Wir können hauptsächlich Blumendekorationen sehen, aber auch Zeichnungen von Muscheln, Akanthusblättern, Früchten, einem Blumenstrauß oder Symbolen der Liebe. Diese Möbelstücke werden normalerweise aus verschiedenen Arten von Edelholz-Intarsien hergestellt, wie Mahagoni, Palisander, Eiche, Nussbaum oder Palisander. Sehr häufig umfassen die Kommoden des Stils Dekorationen in Intarsien von Blumensträußen. Die Farbe ist entweder naturbelassen, dh lackiert oder lackiert. Die Rahmen sind aus Massivholz und haben als charakteristische Widerstandsfähigkeit. Die alte Kommode hat sich bewährt, auch unsere Reproduktionen sind auf Dauer gemacht. Die Schubladenreihen haben möglicherweise eine andere Farbe als die Box. Auf den Schubladen kann man Verzierungen beobachten, Zeichnungen von Blättern ... Die Füße und Seiten sind mit vergoldeten Bronzen verziert. Die Griffe bestehen ebenfalls aus vergoldeter Bronze.

Die verschiedenen Kommoden der Louis-XV-Zeit

Im Lo-Stiluis XV gibt es viele Modelle. Es gibt das springende Abrichtermodell, das liegt an seinen langen Füßen. Die Fassade ist stark gewölbt. Es verfügt über zwei Schubladenreihen mit 3 Boxen. Die Verzierung ist aus vergoldeter Bronze und die Marmorplatte. Es gibt auch den Armbrustaufbereiter , er hat drei Schubladen in drei Reihen, die gebogenen Beine sind klein und erheben sich gerade auf Bodenhöhe. Ein anderer Stil, der Louis XV Grabsteinschrank, ist identisch mit dem eines Grabes, daher auch der Name. Die Füße sind wie Schnecken gewölbt. Auf der Vorderseite befinden sich vier asymmetrische oder sechs Schubladen. Zu den seltsamsten, aber wunderschönen lackierten Kommoden. Die Marie-Antoinette-Kollektion wurde vom Modell Louis XV inspiriert, jedoch mit femininen Farben wie Rosa. Die kleinen Kommoden mit 2 Schubladen sind ideal für das Schlafzimmer, sie können als Nachttisch dienen. Kurz vor der Zeit von Louis XVI gibt es auch Aufbewahrungsmöbel, Louis XV Übergangsmöbel, in denen wir die beiden Stile der Zeit erkennen können.

Die Zeit von König Louis XV. War im Möbeldesign sehr erfolgreich. Wenn Sie den Palast von Versailles besuchen, können Sie die schönsten Stücke dieser Zeit entdecken, wie diese Kommode im Louvre präsentiert.

Eins ichAufbewahrung mit 2 oder 3 Schubladen im Stil Louis XV für das Schlafzimmer

Die Kommode Louis XV ist eine praktische Einrichtung, mit der Sie ein Zimmer oder ein Wohnzimmer dekorieren können. Vor allem aber haben Sie viel Stauraum, ideal für ein Zimmer oder oft bieten die Schubladen die Möglichkeit, Ihre Kleidung nach Ihren Kriterien zu verstauen. Mit einer Marmorplatte können Sie Ihre schönsten Objekte ausstellen, Bronzeskulpturen, Vasen oder Medici-Vasen sind willkommen. Im Gegensatz zu Intarsienbehältern sind die Murmeln sehr stark und halten Ihren schwersten Objekten stand. Unsere Website eCommerce gibt Ihnen in der Beschreibung alle Informationen, wie die Maße, in cm Tiefe, Breite und Höhe.

weniger
Mehr
1 - 24 von 46 Elementen anzeigen

Filter by:

Manufacturer

Louis XV Kommode

Information

Block title

  • Barockstil in Italien

    Alles über die Kunst und den Barockstil, der in Italien begann, Skulpturen, Denkmäler und Einrichtungsgegenstände.

  • Die Tischkunst im Barock

    Im 18. Jahrhundert wurden die barocken Möbel für das Esszimmer mit außergewöhnlicher Keramik ergänzt.

Besuchen Sie unseren Blog