Tiffany lampen - Art-Deco Lampenhaus

Tiffany lampen - Art-Deco Lampenhaus

Es gibt 38 Artikel.

Die Tiffany lampen Stil sind jedem Liebhaber von Kunst und stilvoller Einrichtung ein Begriff.

Stilprägend sind die Lampenschirme aus Buntglas, die mit farbigen Gläsern zusammen-gesetzt sind. Dieser amerikanische Stil im Umgang mit Buntglas ist nach den Techniken von Louis Comfort Tiffany zusammengesetzt.

Ihren Namen trägt die Tiffany-Lampe al...

Die Tiffany lampen Stil sind jedem Liebhaber von Kunst und stilvoller Einrichtung ein Begriff.

Stilprägend sind die Lampenschirme aus Buntglas, die mit farbigen Gläsern zusammen-gesetzt sind. Dieser amerikanische Stil im Umgang mit Buntglas ist nach den Techniken von Louis Comfort Tiffany zusammengesetzt.

Ihren Namen trägt die Tiffany-Lampe als Anlehnung an die Handwerkskunst des Amerikaners Louis Comfort Tiffany (1848 bis 1933). Er kultivierte eine Technik der Glasverarbeitung, die im Jugendstil (XIX und XX Jahrhundert) bekannt wurde. Dabei werden einzelne Glasteile mit einer Kupferfolie ummantelt und mit Lötzinn verbunden, um so dreidimensionale Gebilde zu kreieren. In diesem Fall die Lampenschirme. Die Lötnähte an den bunten Glasbausteinen werden anschließend mit einer Patina versehen und färben sich mit der Zeit dann von silber in schwarz oder grün.

Diese ungewöhnliche Tiffany-Lampe ist die Schaffung von Louis Comfort Tiffany. Tiffany, der in New York im Jahr 1855 geboren wurde, war ein international anerkannter Möbeldesigner und einen Ruf gebaut für eine der innovativsten und erfolgreichsten Designer im Bereich der Möbel zu sein. Er ist bekannt für seine Entwürfe für Hotels und Restaurants bekannt sowie für seine einfache, aber einzigartige Entwürfe für Häuser. Seine berühmteste Schöpfung ist die Louis Comfort Tiffany Jugendstil Lampe.

Eine Tiffany lampe mit einem buten glasschirm

Die Tiffany Lampe trägt ihren Namen vom Künstler Louis Comfort Tiffany, welcher den Stil der Tiffany Glaskunst entwickelte. Es handelte sich bei der Tiffany Glaskunst ursprünglich um buntes Glas, welches den prächtigen Fenstern der Kathedrale Notre Dame de Chartres nachempfunden ist.

Der Künstler ließ sich im Rahmen seiner Entwurfsarbeit von diesem monumentalen Bauwerk inspirieren. Kunstgeschichtlich gehört die Tiffany Lampenkunst in die so genannte Jugendstilzeit. Viele Kunstepochen sind in Frankreich entstanden, entsprechend wird diese Zeit auch oft „Art nouveau“ genannt.

Während sich Louis Comfort Tiffany anfangs tatsächlich nur mit der Verarbeitung von buntem Glas beschäftigte, entwickelte er zum Beispiel den berühmten und beliebten Opalton. Im Verlauf der Entwicklung entstanden dann vor allem Lampen und andere Kunstgegenstände, für die das bunte Glas verwendet wurde.

Die meisten Menschen erinnern Lampen Tiffany Tisch, wenn sie von schönen Lampen denken. Louis Comfort Tiffany entworfen seine erste Lampe um 1855, und es ist immer noch eines der luxuriösesten Lampe Designs seiner Zeit. Er arbeitete auch an Lampenschirmen für seine erste Lampe, macht, dass die Schatten fit richtig und hatte eine richtige Aussehen und Stil zu. Wie man sich vorstellen kann, hat er nicht viele positive Kritiken auf seine Lampen bekommen, weil das Design so verschieden von anderen Lampen an der Zeit war, aber die Qualität seiner Lampen wettgemacht.

Tiffany lampen art deco

Lampen im Tiffany Stil sind aufgrund des verwendeten bunten Glases besonders für atmosphärische Beleuchtung geeignet. Je nach der eigenen Konzeption können sie auch im ganzen Haus eingesetzt werden.

Der ursprüngliche Stil der Lampen war von der eher natürlichen Formensprache der Art Nouveau geprägt. Dieser Stil des auslaufenden 19 Jahrhunderts verwendete vor allem runde, natürliche Formen. So wurden sehr häufig sehr leuchtenden Rosen oder Pfauenfedern oder tierische Motive wie Libellen oder Schmetterlinge eingefügt.

Diese kunstvoll arrangierten feinen Glasstücke ließen die frühen Tiffany Lampen eher märchenhaft aussehen. Mit der neuen Epoche des Art Deco wechselte diese Formensprache zur „schlichten Eleganz“ der geometrischen Muster.

Tiffany tischlampe jugendstil

Die Tiffany-Tischlampe ist eine der schönsten Lampen, die ich je gesehen habe. Ich liebe den Stil und Eleganz, dass diese Lampe bietet, ist es wirklich das Zimmer hell macht und ist etwas, dass Sie in Ihrem Hause mit Eleganz und Stil dekorieren können.

Wenn für eine Tiffany-Lampe suchen, dass Sie in Ihrem Hause oder im Büro verwenden möchten, ist es am besten für eine suchen, die Jugendstil-Design hat, die auch als Gespür für Farbe und Design bekannt ist. Es gibt viele Tiffany Tischlampen, das mit diesem Jugendstil-Design kommt, dieser Entwurf ist sehr beliebt und ist nicht nur eine Art von Lampe, aber eine Lampe, die gut gemacht wird.

Tiffany stehlampen

Eines der bekanntesten Produkte unter den Lampen im Tiffany Stil sind die Stehlampen. Hierunter fallen sowohl die Tischleuchten und Schreibtischlampen als auch die höheren Stehlampen, die als Bestandteil einer Wohnzimmer Einrichtung Anwendung finden.

Tiffany Stehlampen sehen immer sehr elegant aus. Daher sind sie mit ihren formschönen und dekorativen Designs in vielen Räumen auch irgendwo Teil der Einrichtung. Mit ihrem gemütlichen und warmen Licht tragen sie aber auch erheblich zu einem entspannten, wohnlichen Raumklima bei. Der Lichtkegel ist durch die Bauart aber gleichzeitig zentriert und eignet sich sowohl als „Leselampe“ als auch zum strukturgebenden Bestandteil der Einrichtung.

Die Tiffany Stehlampen finden im privaten und gewerblichen Bereich eine vielfältige Anwendung. Auf einem stilvollen Echtholz Schreibtisch oder einem repräsentativen Sideboard können sie einen zusätzlichen, hochwertigen Blickfang bilden.

Tiffany wandlampen

Auch die Tiffany Wandlampen sind sehr begehrt. Dabei sind die Farben und Formen sehr vielfältig. Neben den klassischen Anwendungen in einem Eingangsbereich, Durchgang oder Flur lassen sich die dekorativen Wandlampen im Prinzip in jedem Raum verwenden. Besonders im gewerblichen Bereich kann mit einer Reihe von Wandlampen im Art Deco oder Art Nouveau Stil ein besonderes Flair erzeugt werden.

Besonders die blumigen Formen aus dem Jugendstil eignen sich dafür. Prinzipiell sind Tiffany Wandlampen für jeden Raum eine Bereicherung. Mit der Art der Aufhängung eignen sich die Lampen wieder als strukturgebende Raumteiler.

Tiffany deckenlampen

Im Gegensatz zu den Wandlampen sind die Tiffany Deckenlampen kaum für punktuelle Beleuchtung gedacht. Neben den klassischen Deckenleuchten mit verschiedenen Formen von Abhängungen sind auch viele unterschiedliche Kronleuchter zu finden.

Diese geben dem Raum einen besonderen exklusiven Eindruck. Mit dem von den verwendeten bunten Gläsern erzeugten Licht lässt sich jeder Raum in eine warme, helle Atmosphäre tauchen.

Unsere Kollektion präsentiert Tiffany Tischlampen in handwerklicher Handarbeit, die als Kunstwerke reproduziert werden und von hoher Qualität sind.

Das Design der Lampen von Louis Tiffany ist nicht nur attraktiv für viele Menschen, aber es ist auch sehr funktionell. Sie sind schön und sie werden Schönheit und Charme in jeden Raum. Wenn Sie eine Lampe haben, die Ihr Zuhause leuchtet, werden Sie viele Jahre der Schönheit in Ihrem Hause genießen können.

Das Merkmal ist identisch mit einer alten Tischlampe der Marke Studios Tiffany aus den 1900er Jahren in New York, Symbol des Jugendstils. Unabhängig von der Größe Ihrer Leuchte ist eine hochwertigere Dekoration. Unsere Tiffany tiffany-tischleuchten werden versand von 48 Stunden geliefert.

weniger
Mehr
1 - 24 von 38 Elementen anzeigen

Tiffany lampen - Art-Deco Lampenhaus