Louis XVI Schreibtisch

Louis XVI Schreibtisch

Es gibt 5 Artikel.

Louis XVI Schreibtisch ist ein Tisch, an dem Sie schreiben und arbeiten können, Schubladen können Dokumente speichern. Die Möbel von Louis XVI stehen im Gegensatz zum Stil Louis XV. Sie lehnen die Rokoko-Formen des Louis XV-Stils ab und kehren zur Strenge geometrischer Formen zurück. Louis XVI Möbel sind teilweise von den geometrischen Formen d...

Louis XVI Schreibtisch ist ein Tisch, an dem Sie schreiben und arbeiten können, Schubladen können Dokumente speichern. Die Möbel von Louis XVI stehen im Gegensatz zum Stil Louis XV. Sie lehnen die Rokoko-Formen des Louis XV-Stils ab und kehren zur Strenge geometrischer Formen zurück. Louis XVI Möbel sind teilweise von den geometrischen Formen der Antike inspiriert. Die Eleganz dieses Stils liegt in der Suche nach Proportionen durch Inspiration in Italien, aber auch in exotischen Kulturen wie China.

Ein Louis XVI Schreibtisch für eine raffinierte Dekoration

Die Struktur von Louis XVI-Möbeln ist durch geradlinige Formen verstärkt. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Möbeln dieses Stils. Unter den emblematischen Möbeln dieses Stils befinden sich die Schreibmöbel. Sekretär Louis XVI ist rechteckig und enthält normalerweise eine Klappe. Wenn es jedoch keine Klappe hat, besteht es aus einem Reißverschluss, der als Tintenständer dient. Das Zylinderbüro sieht besonders aus, wie es in der Übergangszeit entdeckt wurde. Seine Füße und seine Formen sind geradlinig.

Das Glück des Tages, eine Mischung aus Sekretär und kleinem Büro, ist ein Möbelstück, das derzeit unter Antiquitätenliebhabern aufgrund seiner Anmut und Leichtigkeit seiner Formen ein großer Erfolg ist. Für Frauen reserviert, diese Art von MöbelnLudwig XVI. Hat eine besonders geometrische und raffinierte Form. Es erscheint zu einer Zeit, als der Bezug zur Antike fester wird und der Stil enorm gereinigt wird. Auf dem Markt gibt es eine große Auswahl an Schreibtischen aus der Zeit Louis XVI. Sie können sich beispielsweise für den flachen Schreibtisch entscheiden, der einen großen Arbeitsbereich bietet. Bei diesem Modell wird die Lagerung durch fünf Schubladen an der Vorderseite erleichtert. Es gibt auch den Schreibtisch im Stil Louis XVI. Aus Palisander-Intarsien, der an der Fassade durch drei Schubladen geöffnet wird, der jetzt sehr begehrt ist. Die Louis XVI-Schreibtische gehen mit den Sitzen des gleichen Stils Hand in Hand. Mit diesen zwei Möbeln in einem Ihrer Räume verleihen Sie Ihrer Einrichtung eine warme und beruhigende Atmosphäre. Die Linien der Sitze sind gerade und geometrisch. An den Ecken des Sitzes angebrachte Würfel betonen die klassische Erscheinung des Stils. Wir sehen immer noch den umgestalteten Rollstuhl "Cabriolet-back". Du wirst es lieben.

Ein Schreibtisch im Louis XVI-Stil aus edlem Holz

Die Büros unserer Filiale sind Reproduktionen aus Massivholz, die Strukturen bestehen größtenteils aus Buchenholz und einem Mahagoni-Furnier. Die Ornamente sind aus vergoldeter Bronze, die Höhe variiert zwischen 10 und 20 cm, je nachdem, ob es sich um eine Sekretärin oder ein Frauenbüro handelt. Je nach den Modellen, die sie an der Vorderseite mit einer oder mehreren Schubladen öffnen, werden die Schubladen mit Schwalbenschwänzen zusammengebaut.Die Rahmen sind im alten Stil mit Zapfen und Einsteckschlössern gefertigt.

Zur Realisierung unserer Arbeitsmöbel haben wir die schönsten alten Büros, verwendeten Materialien und edlen Hölzer übernommen, jedes Büro in Louis XVI unsere Möbel und ein Büro Louis XVI aus dem achtzehnten Jahrhundert.

weniger
Mehr
1 - 5 von 5 Elementen anzeigen

Filter by:

Manufacturer
Versandgewicht:

Louis XVI Schreibtisch

Information

Block title

  • Barockstil in Italien

    Alles über die Kunst und den Barockstil, der in Italien begann, Skulpturen, Denkmäler und Einrichtungsgegenstände.

  • Die Tischkunst im Barock

    Im 18. Jahrhundert wurden die barocken Möbel für das Esszimmer mit außergewöhnlicher Keramik ergänzt.

Besuchen Sie unseren Blog