Tiffany lampe Geschichte von 1895

Die Lampen mit Buntglasjalousien im Tiffany-Stil erschienen um 1895 in den Vereinigten Staaten von Amerika von Clara Driscoll, die Geschichte begann zum Teil dank dieser Frau.

Die Glasdesignerin arbeitete mehr als 20 Jahre für die Firma Tiffany Studios in New York. Es wird nun angenommen, dass sie es war, die die Lampen mit Glasjalousien mit Blei verschweißt erfunden hat.

Sie schuf viele Jugendstilmodelle wie Wisteria-Lampen, Pfingstrosen und die berühmten Libellenlampen. Die Lampenschirme verwendet die Kupferblech-Methode, diese Technik erfordert das Wickeln der Gläser mit einem Kupfer und dann Schweißen der Kanten mit Blei.

Sie war die Leiterin der Abteilung für Buntglasschneiden und -kreation. Diese Abteilung in den Tiffany Studios bestand aus Frauen, sie hieß damals "Tiffany Girls".

Sie arbeitete mit Alice Carmen Gouvy und Lillian Palmié von talentierten Frauen, Alice vor allem machte viele Aquarelle von Pflanzen und Blumen. Sie war eine der bestbezahlten Frauen der Welt, ihr Jahresgehalt erreichte damals 10.000 US-Dollar. Clara Driscoll in ihrem Studio in den Tiffany Studios mit ihrem Freund Joseph Briggs, 1901.

Bild aus dem Metropolitan Museum of Art, New York.

Clara Driscoll

Die Tiffany Studios hatten ein Team von Frauen, die große Sitze hatten.

Die Frauen von Tiffany's, auf dem Dach der Tiffany Studios, in 1904 - 1905. Bild aus der Sammlung des Museums für Amerikanische Kunst "Charles Hosmer Morse".

Tiffany Girls - Image de l'équipe féminine de Tiffany studios

Tiffany Tischlampen

Tischlampen sind Beleuchtung, die vom Künstler sowohl für ihre Verwendung als auch für ihre dekorativen Effekte entworfen wurde.

Tiffany Studios wurde berühmt, nicht wegen ihrer Fensterbuntglasfenster, sondern für die Lampen, die sie mit Buntglasjalousien entwarfen. Zu dieser Zeit wurde dieser einzigartige Stil der Lampen sehr begehrt bei Dekorateuren.

Die Tischlampen, die zu ihren Bestsellern wurden, waren dann in den verschiedenen Versionen erhältlich:

  • Tiffany Bürolampen
  • Kleine Tiffany Tischlampen
  • Tiffany Nachttischlampe
  • Tiffany Tierlampen (Papillons, Schildkröten, Papageien)

Dadofill Tischlampen von Clara Drsicoll

Lampe de table Tiffany studios - Histoire

Alle diese Beleuchtungsmodelle repräsentierten die gleichen Themen, meist Art Deco oder Jugendstil.

Wenn Sie große Ausstellungen von Tiffany-Lampen sehen und mehr über die Geschichte der Lampen erfahren möchten, können Sie die New York Historical Society Museum wo viele Werke ausgestellt werden.

biographie von Louis Comfort Tiffany.

Sie mögen Tiffany Lampen Klicken Sie hier, um eine Reproduktion zu kaufen.